Textfeld: CDA KV Esslingen

Textfeld: JungeCDA

 

 

Junge CDU-Sozialausschüsse

Lebensgefühl Junge CDA. Jung und sozial in der Union.

Liebe Freundinnen und Freunde der Jungen CDA im Kreis Esslingen,

bereits seit dem Jahr 1977 hat die Junge CDA, die auch Junge CDU-Sozialausschüsse genannt wird, in Baden-Württemberg und dabei auch im Esslinger Kreisgebiet die Aufgabe, die Interessen und Anliegen der jungen Arbeitnehmerschaft wahrzunehmen und zu transportieren.

Der im Dezember 2009 zum Landesvorsitzenden der Jungen CDA Baden-Württemberg gewählte Automobilkaufmann Manfred Benedikter (Kontakt: manfred.benedikter@jungecda-bw.de), ist Ansprechpartner in seinem Heimatkreis Esslingen.

 

Als Jugendorganisation der CDA, der CDU-Sozialausschüsse, setzt sich die Junge CDA für die Schaffung eines fruchtbaren Arbeitsklimas in den Betrieben und Verwaltungen ein. Sie ist Ansprechpartner für Auszubildende, Berufseinsteiger und alle anderen jungen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Ein offenes Ohr hat die Junge CDA gerade auch für Behinderte, junge Familien, Schüler, Studenten, alleinerziehende Mütter und Väter sowie andere sozial benachteiligte beziehungsweise hilfsbedürftige Gruppen.

Einer Beschäftigungsperspektive der Arbeitslosen fühlt sich die Junge CDA in besonderer Weise verpflichtet. Sie agiert jedoch gleichzeitig gegen den Missbrauch von Sozialleistungen und tritt neben der sozialen Gerechtigkeit insbesondere auch für Leistungsgerechtigkeit ein.

Seit ihrer Gründungszeit hat die Junge CDA für die CDU als Volkspartei eine besondere Bedeutung. Damit die CDU auch in Zukunft Volkspartei bleiben kann, müssen vor allem die Interessen junger Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in die politische Entscheidungsfindung eingebunden werden und das sozialpolitische Engagement junger Menschen in der CDU große Unterstützung finden. An der Maßgabe des christlich-sozialen Menschenbildes steht die Junge CDA für die Stärkung der Arbeitnehmerkompetenz auch in der Jungen Union. Der CDU Nachwuchs soll um soziale Belange bereichert werden wobei es insbesondere die sozialen Fragen innerhalb der Jungen Union mitzudiskutieren gilt. Durch eigenständige Themen und Positionen gestaltet die Junge CDA so Arbeitnehmerpolitik direkt aus Arbeitnehmersicht. Themen, um die sich die Junge Arbeitnehmerschaft schon vor ca. 30 Jahren kümmerte, sind in der heutigen turbulenten Wirtschaftslage wichtiger denn je: Die Junge CDA beschäftigt sich mit den wichtigsten sozialen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen von heute und morgen. Auf der breiten Basis von einer mehrere hundert junge Menschen umfassenden Mitgliederzahl, setzt die Junge CDA in Baden-Württemberg bei Gesprächen mit hochrangigen Entscheidungsträgern und beachtlichen Aktionen wichtige Impulse für die Zukunft der nächsten Generationen.

Die Junge CDA versteht sich als Nachwuchs der Christlich-Demokratischen-Arbeitnehmerschaft sowie als soziales Gewissen der Jungen Union und sieht sich damit als Bindeglied.

Jungen Menschen bietet die Junge CDA Baden-Württemberg im Internet neben ihrer offiziellen Homepage, auch ein Forum in den Neuen Medien, in Form einer Fan-Gruppe. Seit Oktober 2008 im Sozialen Netzwerk wer-kennt-wen.de und seit März 2010 in facebook.com.

Die Junge CDA Baden-Württemberg im Internet:

 

www.jungecda-bw.de

 

Die Junge CDA Baden-Württemberg findest Du außerdem bei Facebook unter

 

und die Junge CDA Nordwürttemberg unter

 

Schau mal rein!

weiter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informationen über die Junge CDA? Infohotline der JungenCDA BW: 0173 - 314 28 77
Möchtest Du das Presse- und Infopaket der Jungen CDA Baden-Württemberg anfordern?

Email: info@jungecda-bw.de
Möchtest Du in der Jungen CDA mitmachen?
In den mitgliederoffenen Arbeitskreisen und der Projektgruppe des Landesverbands der Jungen CDA könnte Ihr Euch direkt bei uns einbringen. Wir freuen uns auf Euren Besuch bei uns.

Ihr könnt bei Interesse per Email zu den Arbeitskreisen und der Projektgruppe Informationen anfordern, oder Euch anmelden, Email: mitmachen@jungecda-bw.de

Arbeitskreise:
AK Bildung: Leitung Claudia Wiese

AK Innere Sicherheit: Leitung Christian Fang

AK Soziales & Familie: Leitung Marcus Schneider

AK Wirtschaft & Arbeit: Leitung Peter Kotz
AK Energie & Verkehr: Leitung Sabine Seeger
Projektgruppe:
PG Grundsatz: Leitung Manfred Benedikter

 

 

Herzliche Grüße aus Kirchheim unter Teck,

 

Manfred Benedikter
Landesvorsitzender, Junge CDA Baden-Württemberg (Junge CDU-Sozialausschüsse)

 

Weitere Funktionen:

Landesvorstandsmitglied, Junge Union Baden-Württemberg

Landesvorstandsmitglied, CDA Baden-Württemberg (CDU-Sozialausschüsse)

Kreisvorstandsmitglied, CDA Esslingen (CDU-Sozialausschüsse)

Stellv. Bezirksvorsitzender der Jungen CDA Nordwürttemberg (Junge CDU-Sozialausschüsse)

Bezirksvorstandsmitglied, CDA Nordwürttemberg (CDU-Sozialausschüsse)

Pressesprecher der Jungen Union Kirchheim

 

Weiter zur Fotogalerie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiter

17. März 2010: Vortrags- und Diskussionsveranstaltung
des Juniorenkreises des Wirtschaftsrats in Filderstadt,
zum Thema "Wirtschaftsland Baden-Württemberg:
krisengebeutelt, zukunftsorientiert"
V. l. n. r.: Dr. Ulrich Zeitel - Landesvorsitzender
des Wirtschaftsrats der CDU e.V., Manfred Benedikter
- Landesvorsitzender der Jungen CDA Baden-Württemberg
(Junge CDU-Sozialausschüsse), Dr. Reinhard Löffler
- MdL Wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiter

10. März 2010: Diskussionsveranstaltung zum Thema Jugendgewalt als gesamtgesellschaftliche
Herausforderung in Wendlingen. Ein Jahr nach dem schockierenden Amoklauf von Winnenden
und Wendlingen. Präsentiert vom CDA Bezirksverband Nordwürttemberg (CDU-Sozialausschüsse),
dem CDA Kreisverband Esslingen (CDU-Sozialausschüsse), dem CDU Stadtverband Wendlingen
und dem Evangelischen Arbeitskreis der CDU / CSU Kreisverband Esslingen.
V. l. n. r.: Herbert Simm (Bezirksvorsitzender der CDA Nordwürttemberg, CDU-Sozialausschüsse),
Dr. Günther Beckstein (Ministerpräsident a. D. des Freistaats Bayern) und Manfred Benedikter
(Landesvorsitzender der Jungen CDA Baden-Württemberg, Junge CDU-Sozialausschüsse)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiter

17. Februar 2010, Politischer Aschermittwoch der CDU Baden-Württemberg in Fellbach
V. l. n. r.: Stefan Mappus (Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg) und
Manfred Benedikter (Landesvorsitzender der Jungen CDA Baden-Württemberg,
Junge CDU-Sozialausschüsse)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiter

04. Februar 2010, gemeinsamer Jahresempfang des Landesverbands der
CDA Baden-Württemberg (CDU-Sozialausschüsse) und des Bezirksverbands
der CDA Nordwürttemberg (CDU-Sozialausschüsse).
V. l. n. r.: Natalie Pfau (Vorsitzende des Stadtverbands der Jungen Union Kirchheim),
Peter Kotz (Beisitzer im Landesvorstand der Jungen CDA, Junge CDU-Sozialausschüsse),
Samira Mammadova (Schriftführerin im Landesvorstand der Jungen CDA,
Junge CDU-Sozialausschüsse), Claudia Wiese (Stellvertretende Landesvorsitzende der
Junge CDA, Junge CDU
-Sozialausschüsse), Volker Kauder (Vorsitzender der
CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag), Benjamin Caruthers
(Beisitzer im Landesvorstand der Jungen CDA, Junge CDU-Sozialausschüsse),
Sabine Blaschka (Beisitzerin im Landesvorstand
der Jungen CDA, Junge CDU-Sozialausschüsse),
Manfred Benedikter (Landesvorsitzender der Jungen CDA, Junge CDU-Sozialausschüsse
und Pressesprecher des Stadtverbands der Jungen Union Kirchheim)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiter


20. Januar 2010, Gemeinsamer Neujahrsempfang der CDA Nordbaden
(CDU-Sozialausschüsse) und der CDA Baden-Württemberg (CDU-Sozialausschüsse)
in Karlsruhe.
V. l. n. r.: Dr. Christian Bäumler (Landesvorsitzender der CDU-Sozialausschüsse, CDA),
Dr. Ulrich Fischer (Evang. Landesbischof von Baden) und Manfred Benedikter
(Landesvorsitzender der Jungen CDA, Junge CDU-Sozialausschüsse)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiter

24. Dezember 2009, v. l. n. r.: Samuel Kummer (Organist der Frauenkirche zu Dresden)
und Manfred Benedikter (Landesvorsitzender der Jungen CDA, Junge CDU-Sozialausschüsse)
Von 1998 bis 2005 war Samuel Kummer Bezirkskantor an der Martinskirche,
in Manfred Benedikter`s Heimatstadt Kirchheim unter Teck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weiter

12. Dezember 2009, Landestagung der Jungen CDA Baden-Württemberg (Junge CDU-Sozialausschüsse):
Manfred Benedikter ist Landesvorsitzender
Der Landesvorstand der Jungen CDA Baden-Württemberg
(Junge CDU-Sozialausschüsse) stellt sich bei seiner Landestagung neu auf (von 1. Reihe bis letzter Reihe,
jeweils von links nach rechts): 1. Reihe: Christian Fang (stellvertretender Landesvorsitzender),
Manfred Benedikter (Landesvorsitzender), Samira Mammadova (Schriftführerin), Sabine Blaschka (Beisitzerin)
2. Reihe: Viktor Andreas (Beisitzer), Dennis Radtke (Bundesvorsitzender JungeC DA Deutschland),
Jan Schmidt (Beisitzer), Tom Krug (Beisitzer) 3. Reihe: Sabine Seeger (Beisitzerin,
Benjamin Caruthers (Beisitzer), Florian J. P. Enser (stellvertretender Landesvorsitzender),
Stephan Boudgoust (Finanzreferent), Michael Fausel (Beisitzer) 4. Reihe: Tom A. Gläser (Pressesprecher),
Swen Menzel (Landesvorstandsmitglied der Jungen Union), Alexander Stefansky (Beisitzer)
Nicht auf dem Foto: Claudia Wiese (stellvertretende Landesvorsitzende), Sebastian Schiller (Internetreferent),
Thomas Benski (Beisitzer), Stefan H. Bußhardt (Beisitzer), Vassillios Gagavouzis (Beisitzer),
Manuel Hagel (Beisitzer), Peter Kotz (Beisitzer), David Matuschek (Beisitzer),
Marcus Schneider (Beisitzer) und Christian Schuster (Beisitzer).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück zum Anfang

 

 

Korrespondenzadresse ist die Zweiglandesgeschäftsstelle: JungeCDA / Benedikter  Fichtenstraße 2    73230 Kirchheim unter Teck

Kontakt-Email: manfred.benedikter(at)jungecda-bw.de

 

Landesgeschäftsstelle:  Hasenbergstraße 49b • 70176 Stuttgart  • Telefon: 0711-66904-32 • Email:  josef.mueller(at)cdu-bw.de

 

Die JungeCDA Baden-Württemberg im Internet: http:www.jungecda-bw.de

 

und

 

http://www.facebook.com/?sk=2361831622#!/group.php?gid=366769806053